Über uns …

Das Evangelische Jugendwerk Möhringen (ejm) ist Teil der Evangelischen Kirchengemeinde in Möhringen. Es besteht seit 1981 und hält seitdem regelmäßige Gruppenstunden für Kinder und Jugendliche. Das ejm wird von einem Vorstand geleitet, der sich aus 9 Mitarbeitern zusammensetzt und auf 2 Jahre gewählt ist.
Alle Mitarbeiter sind ehrenamtlich tätig und sind in der Regel in den Jungscharen und Clubs herangewachsen. Sie haben den Grundkurs des Evang. Bezirksjugendwerks Tuttlingen absolviert bei dem Pädagogik, rechtliche Grundlagen, Aufbau von Gruppenstunden, etc. abgehandelt werden.

Jedes Jahr im Herbst findet das VIMAK-Wochenende statt, bei dem die organisatorischen Dinge für das nächste Jahr besprochen und festgelegt werden. Darüber hinaus können mehrere Mitarbeiterwochenden stattfinden, an denen die Teilnahme freiwillig ist und der Spaß im Vordergrund steht; so zum Beispiel ein Ski-, Segel oder Fun-Wochenende.

Für die Jungscharen und Clubs wird gewöhnlich ebenfalls ein Wochenende pro Jahr gemeinsam in einem Freizeitheim (meist Kraftstein, Irndorf oder Rorgenwies) veranstaltet.

In den Sommerferien werden Zeltlager für verschiedene Altersgruppen veranstaltet.
In Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Jugendwerk Tuttlingen findet in den ersten 10 Tagen der Ferien das Jungscharlager auf dem Kraftsein statt. Es steht stets unter einem besonderen Motto, wie „Abenteuer Dschungel“, „Wild West“, „Tausend und eine Nacht“, etc. Das Team besteht aus ca. 25 Mitarbeitern + 5 für die Küche und bietet Platz für 100 Teilnehmer im Alter von 9-12 Jahren.

Für die älteren Jahrgänge bieten wir 1-2 Zeltlager an. Je nach Alter finden diese im weiteren Umland (Brombachsee/Franken, Füssen/Bayern, u.A.) oder im Europäischen Ausland (Elsaß/Burgung, Südfrankreich, Istrien) statt. Sie werden gewöhnlich von 6 Mitarbeitern begleitet und umfassen eine Teilnehmerzahl von 20-45 für variierende Altersgruppen zwischen 13 und 17 Jahren.

Außerdem veranstaltet das ejm regelmäßig außerordentliche Aktionen, wie Kinder- und Jugenddiscos, Aktionstage, Teilnahme am Stadtfest Tuttlingen und Städtlefest Möhringen, Mitgestaltung von Festgottesdiensten und Aufführung eines Krippenspiels am Heilig Abend.